Letzte Änderung:
19.06.2019, 21:23

 

 

Krippengruppe

In zwei Krippengruppen werden insgesamt bis zu 30 Kinder von einem bis 3 Jahren  von 8 Fachkräften betreut.

Im Nachmittagsbereich treffen sich die Kinder aus beiden Gruppen.

Kinder die das 3. Lebensjahr vollenden, bleiben in der Regel bis zum Ende des Kindergartenjahres ( 31.07.) in der Krippengruppe, um die Kontinuität der Gruppe zu gewährleisten.

Eine positive Eingewöhnungszeit, in Anlehnung an das Berliner Modell, in der die Kinder im Beisein eines Elternteils ihren neuen Wirkungskreis kennenlernen und erobern können, ist ebenso wie die Sauberkeitserziehung und die Elternpartnerschaft ein wichtiger Bestandteil im Krippenleben.

100_4920

Die Krippenkinder benötigen einen strukturierten und geregelten Tagesablauf. Deshalb hat die Krippengruppe feste Zeiten für Frühstück, Wickelzeit, Zeiten im Außenbereich, sowie für die Turnhallenbenutzung.

Spielerisch werden die Krippenkinder in den Bereichen Sozialverhalten, Spracherwerb, Bewegungsfähigkeit, u.v.m. liebevoll unterstützt und gefördert.

Am Dienstagnachmittag findet ein "musikalische Nachmittag", am Donnerstagnachmittag ein "Aktionstag" statt. 

Zum Ende der Krippenzeit findet ein sanfter, nahtloser Übergang in die Kindergartengruppen statt.