Letzte Änderung:
19.06.2019, 21:23

 

 

Offener Kindergarten

Die Leitung, das Team und die Eltern arbeiten als Einheit zusammen. Die Verantwortung für die Kindergartenarbeit wird von allen gemeinsam getragen.

Das Konzept "Offener Kindergarten" setzt sich aus folgenden wichtigen Merkmalen zusammen:



merkmale

In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich die Bedingungen zur Entwicklung für die Kinder durch andere Familienstrukturen, durch den Einfluss von Medien und Technik, sowie durch verschiedene Umweltfaktoren wesentlich verändert.

Durch die Veränderung der Lebens- und Erfahrensräume unserer Kinder wird aber auch das entwicklungsbedingte Lernen eingeschränkt, bzw. verändert. Um den Kindern einen größeren Handlungs-, Bewegungs- und Entscheidungsfreiraum bieten zu können, haben wir uns für die "offene Arbeit" entschieden.

100_4889

Die Kinder haben/werden:

  • mehr Anreize für phantasievolles Handeln
  • mehr Platz haben für selbstbestimmte Aktivitäten und Beziehungen, ...entsprechend ihrer Fähigkeiten, Bedürfnisse und Interessen
  • eigene Interessen entwickeln
  • in ihrer Neugier, Phantasie, Kreativität und Entwicklungsfreude gefördert
  • in ihrem Selbstbewusstsein und in ihrer Selbständigkeit gestärkt
  • in gezielten Angeboten in allen Bereichen gefördert
  • als Menschen mit ihren Bedürfnissen ernst genommen
  • einen größeren Handlungs- und Erfahrungsspielraum

Mit diesem Konzept bieten wir nicht nur den Gruppenlebensraum, sondern den "Lebensraum Kindergarten"